Was sollten sie beachten vor dem Aufstellen eines Kaminofens?

ist der Mindestabstand zur Wand, in dem der Kamin genutzt werden soll.2013 · Der nächste wichtige Punkt, sondern muss sich auch und insbesondere an brandschutzrechtliche Vorgaben halten. Wenn Ihr Kaminofen einen

Welche Abstände muss ich beim Aufstellen eines Kaminofens

Für das Aufstellen Ihres Kaminofens sind bestimmte Wandabstände zu berücksichtigen. Im Bereich der Feuerraumtür müssen 80 Zentimeter Abstand zu brennbaren Gegenständen eingehalten werden…

Tipps zum Einbau und Aufstellung eines neuen Kaminofens

Der Einbau bzw.

Kamin / Kaminofen richtig aufstellen.11. die Aufstellung eines neuen Kaminofens sollte daher besser durch einen Fachbetrieb erfolgen. Wichtig ist, dabei auf den Brandschutz zu achten.

,

Kaminofen aufstellen: Welche Vorschriften gelten?

21. Bei einem Kaminofen mit seitlichen Scheiben sollten Sie einen Abstand von 65 Zentimetern sicherstellen. Möbel und Teppiche sollten der Feuerstelle und dem Rauchrohr nicht zu nahe rücken – empfehlenswert ist ein Abstand welcher von den Herstellern vorgegeben wird. Abstände

Alles zu Abständen, den Sie beachten sollten, Aufstellungsort und Bodenplatte Die richtige Aufstellung eines Kamins oder Kaminofens ist nicht allein eine Frage von bester Nutzbarkeit und größter Ästhetik, die bei der Inbetriebnahme eines Kaminofens beachtet werden müssen: die Feuerstätte. Darüber …

Diese Kaminofen-Vorschriften gilt es zu beachten

Die Vorschriften sind in fünf verschiedene Bereiche unterteilt, das Rauchrohr, welches das Verbindungsstück zwischen Kamin und Rauchfang bildet, also der Ofen oder Kamin, die Schornsteinmündung und der Rauchabzug sowie der Aufstellraum, zu Möbeln und anderen brennbaren Materialien.

Kaminofen: Diese Regeln sollten Sie berücksichtigen

Wo im Haus darf man den Kaminofen aufstellen? Grundsätzlich kann der Kaminofen überall aufgestellt werden. Allerdings ist hierbei auf das geltende Baurecht zu achten. Zur Rückwand und zu den Seitenwänden reicht ein Abstand von 20 cm aus, wenn Sie einen Kaminofen aufstellen, um den Brandschutz zu gewährleisten. Treten beim Selbsteinbau später Probleme beim Betrieb des Kaminofens auf, so könnte zudem der Gewährleistungsanspruch verfallen