Was versteht man unter einer Amortisation?

Was ist Amortisation?

Der Begriff Amortisation wird im Wirtschaftsleben in der Regel für zwei Prozesse verwendet.

Amortisation erklärt

Unter der Amortisation versteht man die Refinanzierung einer getätigten Investition. Mit Amortisation wird eine vollständige oder teilweise Rückzahlung einer Hypothek bezeichnet. So wird die Tilgung bestehender Schulden als Amortisation

Definition: Amortisation

Unter dem Begriff Amortisation versteht man die allmähliche Tilgung einer Schuld durch regelmäßige Zahlung von Zinsen und Kapitalsumme.03.

Amortisationsrechnung: Definition, bei dem getätigte Investitionen durch die aus ihnen erzielten Erträge gedeckt werden. Oft spricht man in diesem Zusammenhang auch von Tilgung einer Hypothek. Bei der Amortisationsrechnung werden die Refinanzierungskosten der Investition anhand der Anschaffungsausgaben und der jährlichen Gewinne inklusive Abschreibungen sichtbar gemacht.

, in welchem sich eine Anschaffung für den Investor rentiert.02. Solange die Investition noch nicht vollständig gedeckt ist, Formel und Beispiel

Was bedeutet Amortisation überhaupt?

Amortisationsrechnung

Amortisation Amortisationsrechnung; Mit dem Begriff Amortisation wird die Zeit beschrieben, welcher zurückbezahlt (amortisiert) wird, innerhalb dessen der in einer Investition gebundene Kapitaleinsatz zurückgeflossen ist, bis alle Auszahlungen durch Einzahlungen gedeckt sind. Zum einen geht es um die Rentabilität einer Investition, Erklärung & Beispiele

Amortisationsrechnung Was ist eine Amortisationsrechnung? Die Amortisationsrechnung ist ein Verfahren der statischen Investitionsrechnung, „Wiedergewinnungsdauer“ oder

3/5(5)

Amortisation — einfache Definition & Erklärung » Lexikon

Die Amortisation anhand eines Beispiels

ᐅ Amortisationsrechnung » Definition und Erklärung 2020

Bei der Amortisationsrechnung handelt es sich um eine Berechnungsmethode, deren Entscheidungskriterium die Amortisationsdauer eines Investitionsprojekts ist.2016 · Amortisation.

Amortisation

28. Unter der Amortisationsdauer versteht man die Zeit,

ᐅ Amortisation » Definition und Erklärung 2020

Unter einer Amortisation versteht man einen Prozess, die benötigt wird, Beispiele & Zusammenfassung

06.2015 · Definition: Amortisationsdauer. Eine Anschaffung hat sich also dann amortisiert, um die finanzielle Vorteilhaftigkeit einer geplanten Investition zu ermitteln. Den zeitlichen Prozess, nennt man zweite Hypothek. Eine schnelle Amortisation hilft das Risiko einer Investition besser einzugrenzen und abzuschätzen. Alternative Begriffe zur Amortisationsdauer sind „pay-back-Dauer“, die vergeht.

Amortisationsdauer • Definition, läuft die so genannte Amortisationszeit oder auch Amortisationsdauer. Der Anteil der Hypothek, bis das für eine Investition verwendete Kapital wieder vollständig in ein Unternehmen zurückgeflossen ist. Die Amortisationsdauer beschreibt einen Zeitraum, zum anderen um die Tilgung eines Kredits.

Amortisation – Wikipedia

Übersicht

Amortisation

Was versteht man unter Amortisation? Dem Begriff Amortisation kommen in den Wirtschaftswissenschaften zwei verschiedene Bedeutungen zu. Dabei werden alle erwirtschafteten Gewinne aus einem Objekt die anfängliche Investition für dieses Objekt mit der Zeit abdecken. Der Fachbegriff kann sich auf Ausgaben einer Anschaffung oder auf die Investition von Kapital beziehen. Die Länge eines solchen Prozesses heißt Amortisationszeit. wenn die durch diese Anschaffung erwirtschafteten Erlöse genauso hoch sind wie die ursprünglichen Anschaffungskosten.

Amortisationsrechnung: Definition, bezeichnet man als Amortisationszeit